gMenu
gMenu
 

per sofort suchen wir eine/n Chemielaborant(in) Oberflächentechnologie / Galvanotechniker(in) (60-100%)

Die Aufgaben:

  • Technische Machbarkeitsabklärungen bei Kundenanfragen sowie Betreuung und Durchführung von Bemusterungen für unsere Kunden
  • Betrieb- und Unterhalt der Laborgalvanik und des Lacklabors
  • Charakterisierung von Oberflächen (Schichtdicke, Farbe, Glanz, Schichthaftung ...)
  • Durchführen von Badanalysen im Rahmen der Qualitätssicherung
  • Planung, Durchführung, Auswertung und Berichterstellung von Neuentwicklungen und Routineaufträgen
  • Mitarbeit bei der Produktion von Sol Gel-Lacken für die Beschichtung von Aluminium

mehr Details auf unserer Karriere Seite

Weiterlesen …


per sofort suchen wir eine Fachperson Qualitätssicherung.

Die Aufgaben:

  • Verantwortlich für das integrierte Managementsystem (Qualitäts-, Risiko-, Datenschutz-, EHS-, Wissens- und Ideenmanagement)
  • Dokumentation und systematische Organisation mittels Dokumentenmanagementsystem LISA
  • Review und Freigabe von gelenkten Dokumenten
  • Umsetzen des Qualitätsmanagementsystems nach Vorgaben des Managementhandbuches und gültiger Normen (GMP, ISO 9001, ISO 17025)
  • Vertretung des Unternehmens bei externen Kundenaudits nach ISO 9001, ISO 17025, GMP und Durchführen interner Audits
  • Bearbeitung von Reklamationen, OOS/OOT-Vorgängen sowie Änderungen und Abweichungen

mehr Details auf unserer Karriere Seite

Weiterlesen …


Inhalt

Fachvorträge, Fachaustausch unter Experten & Networking, MOCON Gerätepräsentation, Rundgang im Analyselabor von Suisse Technology Partners

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftler, Ingenieure, Techniker und Entscheidungsträger aus den Bereichen Verpackungsentwicklung, Verpackungsprüfung, Qualitätssicherung etc., an Pharmazeuten, Verpacker, Maschinenhersteller und Packmaterialhersteller

Weiterlesen …


Omya (Schweiz AG) und Suisse Technology Partners arbeiten eng bei der Entwicklung von Oberflächenbeschichtungen zusammen

Der Bereich Aluminium Finishing entwickelt zusammen mit Suisse Technology Partners (STP) innovative Oberflächenbeschichtungen auf der Basis von Aluminiumwerkstoffen. Die beiden Firmen sind eine enge Partnerschaft eingegangen und arbeiten intensiv an zahlreichen neuen Anwendungen für die Automobil-, Maschinen und Bauindustrie in den neuen Labors von Suisse Technology Partners.

Nachhaltige und kundenspezifische Lösungen für modernste Designanforderungen an Oberflächen stehen im Fokus der Entwicklung.

Weiterlesen …


Durch die Zusammenarbeit mit der Fa. Rumul, dem führenden Hersteller von dynamischen Resonanzprüfmaschinen im Hochfrequenzbereich, hat Suisse TP einen weiteren kompetenten Partner gewonnen. Durch die Partnerschaft kommen neue Methoden der Überwachung von dynamischen Ermüdungsversuchen zum Einsatz. Für die Überwachung der Probenbeanspruchung kommen neben dem bereits engen Monitoring der einzelnen Zyklen optische Systeme zum Einsatz, die die Beanspruchung der Proben direkt optisch vermessen und damit noch mehr Information über die Qualität und Vergleichbarkeit der einzelnen Versuche bieten. Dadurch werden werkstofftechnologische Aussagen noch präziser und die Interpretation von Prüfergebnissen fundierter.

Die enge Zusammenarbeit eines Technologieführers im Bereich der dynamischen Resonanzprüfungen bis zu 1'000 Hz und bei Temperaturen von bis zu 900°C mit einem akkreditierten Technologiedienstleister treibt diese Innovation voran, um diese Technologie den Kunden in der Automobil-, Transportation- oder auch Luftfahrtindustrie zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen …