gMenu
gMenu
 

per sofort suchen wir eine/n Chemielaborant(in) Oberflächentechnologie / Galvanotechniker(in) (60-100%)

Die Aufgaben:

  • Technische Machbarkeitsabklärungen bei Kundenanfragen sowie Betreuung und Durchführung von Bemusterungen für unsere Kunden
  • Betrieb- und Unterhalt der Laborgalvanik und des Lacklabors
  • Charakterisierung von Oberflächen (Schichtdicke, Farbe, Glanz, Schichthaftung ...)
  • Durchführen von Badanalysen im Rahmen der Qualitätssicherung
  • Planung, Durchführung, Auswertung und Berichterstellung von Neuentwicklungen und Routineaufträgen
  • Mitarbeit bei der Produktion von Sol Gel-Lacken für die Beschichtung von Aluminium

mehr Details auf unserer Karriere Seite

Weiterlesen …


per sofort suchen wir eine Fachperson Qualitätssicherung.

Die Aufgaben:

  • Verantwortlich für das integrierte Managementsystem (Qualitäts-, Risiko-, Datenschutz-, EHS-, Wissens- und Ideenmanagement)
  • Dokumentation und systematische Organisation mittels Dokumentenmanagementsystem LISA
  • Review und Freigabe von gelenkten Dokumenten
  • Umsetzen des Qualitätsmanagementsystems nach Vorgaben des Managementhandbuches und gültiger Normen (GMP, ISO 9001, ISO 17025)
  • Vertretung des Unternehmens bei externen Kundenaudits nach ISO 9001, ISO 17025, GMP und Durchführen interner Audits
  • Bearbeitung von Reklamationen, OOS/OOT-Vorgängen sowie Änderungen und Abweichungen

mehr Details auf unserer Karriere Seite

Weiterlesen …


Inhalt

Fachvorträge, Fachaustausch unter Experten & Networking, MOCON Gerätepräsentation, Rundgang im Analyselabor von Suisse Technology Partners

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftler, Ingenieure, Techniker und Entscheidungsträger aus den Bereichen Verpackungsentwicklung, Verpackungsprüfung, Qualitätssicherung etc., an Pharmazeuten, Verpacker, Maschinenhersteller und Packmaterialhersteller

Weiterlesen …


Der Nobelpreisträger der Physik, Konstantin Novoselov, war zu Besuch bei Suisse Technology Partners. Der neu bekannt gegebene Vorsitzende des wissenschaftlichen Beirats des Schaffhausen Intitute of Technology zeigte sich beeindruckt von den materialwissenschaftlichen Kompetenzen von Suisse TP. Der wirtschaftliche Erfolg - ausschliesslich basierend auf konkreten Aufträgen aus der Industrie - auf der einen Seite, und die wissenschaftliche Ausprägung der Kompetenzen andererseits waren für ihn eine einzigartige Kombination, die ihm so noch nicht begegnet sei.
Durch den Besuch des Nobelpreisträgers ist die Tür für eine potentielle Zusammenarbeit der Industrie mit der Wissenschaft durch die Unterstützung von Suisse TP in der Zukunft geöffnet.

Weiterlesen …


Das schweizer Fachmagazin für Verpackungstechnik und -design welches regelmässig über Entwicklung, Innovationen, Produkte und Veranstaltungen in der Verpackungswirtschaft, einschliesslich Verpackungs-Design berichtete jüngst über den "Praxiszirkel Verpackungsentwicklung". Das Event wurde mit inno-pack.net zusammen in den Räumlichkeiten der Suisse TP veranstaltet.

Weiterlesen …