gMenu
gMenu
 

Neue Möglichkeiten mit Rumul in der Ermüdungsprüfung

hochfrequent und hochtemperatur

hochfrequent und hochtemperatur

Durch die Zusammenarbeit mit der Fa. Rumul, dem führenden Hersteller von dynamischen Resonanzprüfmaschinen im Hochfrequenzbereich, hat Suisse TP einen weiteren kompetenten Partner gewonnen. Durch die Partnerschaft kommen neue Methoden der Überwachung von dynamischen Ermüdungsversuchen zum Einsatz. Für die Überwachung der Probenbeanspruchung kommen neben dem bereits engen Monitoring der einzelnen Zyklen optische Systeme zum Einsatz, die die Beanspruchung der Proben direkt optisch vermessen und damit noch mehr Information über die Qualität und Vergleichbarkeit der einzelnen Versuche bieten. Dadurch werden werkstofftechnologische Aussagen noch präziser und die Interpretation von Prüfergebnissen fundierter.

Die enge Zusammenarbeit eines Technologieführers im Bereich der dynamischen Resonanzprüfungen bis zu 1'000 Hz und bei Temperaturen von bis zu 900°C mit einem akkreditierten Technologiedienstleister treibt diese Innovation voran, um diese Technologie den Kunden in der Automobil-, Transportation- oder auch Luftfahrtindustrie zur Verfügung zu stellen.

Zurück