Methodenentwicklung, Messung und Interpretation der Messwerte

In der Analytik werden Materialien aller Art mit modernen Analysegeräten auf ihre Zusammensetzung untersucht. In der Polymeranalytik sind häufig Additive und Füllstoffe im Vordergrund, wohingegen es in der anorganischen Elementanalytik häufig um Verunreinigungen geht. Spezialisierte Chemiker suchen gemeinsam mit dem Kunden nach der aussagekräftigsten und kostenoptimierten Analysemethode für seine Proben aus Polymeren, Metallen, Salzen, Flüssigkeiten oder organischen Stoffen. Um Kundenanforderungen vollumfänglich gerecht werden zu können bietet Suisse TP die Methodenentwicklung, die Messung sowie die Interpretation der Messwerte neutral und effizient aus einer Hand.

Die Qualität der Analyseergebnisse wird regelmässig durch SAS, dem “Swiss Accreditation Service”, nach ISO17025-STS 023 geprüft und bestätigt. Neben dieser Akkreditierung sind relevante Bereiche zusätzlich GMP zertifiziert und validiert; dieser “good manufacturing process” wird durch eigene interne Audits sowie durch Swiss medic kontinuierlich überwacht.

Zum Technologieschwerpunkt CRDO wechseln