Werkstoffingenieur/-in, Materialwissenschaftler/-in - 60 - 100%

Wir suchen einen Spezialisten (m/w) in der Werkstofftechnologie der aufgrund seiner grossen Erfahrung Schadensanalysen leiten, die Ergebnisse interpretieren und unseren Kunden in der Prävention beraten kann. Die Produkt- und Prozessoptimierung in der Entwicklungsphase aber auch in der Serienproduktion unserer Kunden sind wichtige Aufgaben des Fachbereiches Werkstofftechnologie.

Für eine aussagekräftige Analyse sind oft verschiedene Methoden und übergreifende Fachkompetenzen erforderlich, die für jeden spezifischen Einsatzfall der Kunden zielgerichtet definiert und abhängig von den Ergebnissen auch entsprechend ergänzt werden.

Die Begutachtung von Prozessen oder Produkten am Einsatzort und die entsprechende Beratung der Kunden sind ein wichtiger Aufgabenbestandteil unserer Experten.

Ihre Aufgaben:
  • Bearbeitung von komplexen Fragestellungen in der Werkstofftechnik inkl. Schadensanalysen, metallographische und fraktographische Untersuchungen in unterschiedlichen Marktsegmenten
  • Betreuung und Beratung von Kunden im Hinblick auf geeignete Untersuchungsmethoden (inkl. Angebotserstellung und Budgetverantwortung)
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen (Polymeranalytik, chemische Analytik, mechanische Prüfung) bei interdisziplinären Projekten
  • Auswertung von Resultaten und Dokumentation in technischen Berichten 
  • Wissenschaftlicher Beitrag zu nationalen und internationalen Forschungsprojekten im Bereich der Werkstofftechnologie 
  • Pflege der vorhandenen Kundenkontakte sowie aktive Akquise von Neukunden
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium der Werkstoffwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation 
  • Erfahrung auf dem Gebiet der Schadensanalytik und fundierte Kenntnisse verschiedener metallischer Werkstoffe 
  • Erfahrung in der Makro- und Mikrofraktographie, Metallographie und Materialographie, der Korrosion und der Tribologie 
  • Hohe Kompetenz komplexe Anforderungen der Kunden zu verstehen und in Zusammenarbeit in interdisziplinären Expertenteams zu bearbeiten 
  • Teamplayer mit der Fähigkeit, Fachexperten aus unterschiedlichen Bereichen in einem Projekt zusammenzubringen 
  • Grundkenntnisse der technischen Mechanik, Festigkeitslehre, Konstruktion, Verbindungstechnik sowie in verschiedenen Fertigungsverfahren wünschenswert 
  • Idealerweise auch Erfahrung in der Schadensanalytik von Polymeren und Keramik
Ihre Perspektiven
  • dynamisches und lebendiges Aufgabengebiet in einem motivierten Expertenteam
  • Firmenkultur mit Raum für Eigenverantwortung und unternehmerische Ideen
  • Attraktive Anstellungsbedingungen
Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.  

Herr Günter Bergmann +41 52 55 111 22 gibt Ihnen gerne weitere Informationen zu ihrer neuen Herausforderung. Bewerbungen bitte über das Formular "jetzt bewerben".

Art der Anstellung
Vollzeit, Teilzeit
Start
nach Absprache
Dauer
unbefristete Festanstellung
Industrie
MEM Industrie
Arbeitsort
Querstrasse 5, Neuhausen am Rheinfall, Schaffhausen, 8212, Schweiz
online seit
Februar 5, 2024
Gültig bis
Juli 6, 2024
Close modal window

Vielen Dank für Ihre Bewerbung. Wir kontaktieren Sie, nach dem wir Ihre Bewerbung gesichtet haben!